Take Eat Easy erhält 10 Millionen Euro von Eight Roads Ventures, Rocket Internet, DN Capital & Piton Capital

01 SEPTEMBER 2015
Summary
Das belgische Start-up Take Eat Easy sichert sich 10 Millionen Euro in der Serie B-Finanzierung. Das frische Kapital festigt die Position des Lieferdiensts in Frankreich und Belgien und ermöglicht eine Expansion in weitere europäische Märkte wie Deutschland, Spanien und Großbritannien.

Das Kapital kommt von Eight Roads (ursprünglich Fidelity Growth Partners) und den bestehenden Investoren Rocket Internet, DN Capital und Piton Capital.

Nach dem erfolgreichen Start in Brüssel und Paris, beschleunigt das neue Investment nun die Expansion in weitere europäische Märkte. Take Eat Easy verfolgt das Ziel, sich als Marktführer unter den qualitativen Essens-Lieferanten in Europe zu etablieren.

Ein innovatives Start-up mit hoher Kundenakzeptanz

Das Start-up verbindet über eine Website oder mobile App die am besten bewerteten Restaurants einer Stadt mit Fahrradkurieren und Kunden, und schafft so einen zuverlässigen, schnellen und umweltfreundlichen Lieferservice. Darüber hinaus bietet Take Eat Easy seinen Kunden die Möglichkeit, ihren Kurieren über Echtzeit-Tracking zu folgen und zu wissen, wo sich die Bestellung befindet. Mit Take Eat Easy können Restaurants ohne Risiko und Mehrkosten ihren Umsatz pro Quadratmeter steigern.

„Unsere einzigartigen Versand-Algorithmen ermöglichen es uns, unseren Kunden ihre Bestellungen in maximal 17 Minuten zu liefern“, erklärt Adrien Roose, Geschäftsführer und Mitbegründer von Take Eat Easy.

Take Eat Easy ist derzeit in Belgien, Frankreich, Deutschland, Spanien und Großbritannien aktiv. Das Unternehmen bearbeitet bereits jetzt mehrere tausend Bestellungen pro Woche.

Über Take Eat Easy

Take Eat Easy wurde 2013 in Brüssel ins Leben gerufen. Das Tech-Start-up verbindet angesagte Restaurants, Fahrradkuriere und Kunden über eine Website oder mobile App miteinander und bietet somit einen zuverlässigen, schnellen und umweltfreundlichen Lieferservice.

Über Eight Roads Ventures

Eight Roads Ventures (vormals Fidelity Growth Partners) ist ein Venture Capital Unternehmen, das ambitionierte Gründer im Technologiebereich unterstützt. Durch den gemeinsamen Ansatz eines globalen Netzwerks und 50-jähriger Erfahrung im Venture Investment hilft Eight Roads Ventures Firmen dabei, ihr Wachstum zu beschleunigen und führend in ihrem Geschäftsfeld zu werden. Die Erfolge in Europa sind u.a. die Investments in Markführer wie Cúram (IBM), NewBay (RIM), Seatwave, InnoGames, Wahanda (Recruit), Made.com, NotontheHighStreet.com und Rivo Software. Eight Roads Ventures investiert aktuell 150 Millionen Pfund in den Aufbau schnell wachsender europäischer Unternehmen mit Fokus auf Technologien für Betriebe, Konsumenten und den Finanzsektor. Weitere Informationen unter: www.eightroads.com

Über Rocket Internet

Rockets Ziel ist es, die größte Internet-Plattform außerhalb der USA und Chinas zu werden. Rocket identifiziert und baut bewährte Internetgeschäftsmodelle auf und überträgt diese in neue, unterversorgte oder unerschlossene Märkte. Dort strebt Rocket an, diese zu skalieren und zu marktführenden Internetunternehmen auszubauen. Im Mittelpunkt der Tätigkeiten von Rocket stehen bewährte Internetgeschäftsmodelle, welche die grundlegenden Bedürfnisse der Verbraucher in vier Bereichen erfüllen: e-Commerce, Marktplätze, Reise und Finanztechnologie. Rocket wurde im Jahr 2007 gegründet und beschäftigt in seinem Unternehmensnetzwerk heute über 30.000 Mitarbeiter in mehr als 110 Ländern auf sechs Kontinenten. Weitere Informationen unter: www.rocket-internet.de

Über DN Capital

DN Capital ist ein globaler Early Stage- und Wachstumsinvestor für die Bereiche Software, mobile Anwendungen, Digitale Medien, Marketplace und E-Commerce Unternehmen. Das Unternehmen hat Niederlassungen in London, Berlin und Menlo Park. Ziel ist es, Firmen für ihr Portfolio zu identifizieren, in diese zu investieren und sie darin zu unterstützen ein globaler Marktführer zu werden. Zum Unternehmens-Portfolio zählen: Shazam Entertainment, Auto1 Group, Apsmart (verkauft an Thomson Reuters), Book A Tiger, Datanomic (verkauft an Oracle), Delectable, Endeca Technologies (verkauft an Oracle), Happn, JacobsRimell (verkauft an Amdocs), Mister Spex, OLX (verkauft an Naspers), Performance Horizon Group, PurpleBricks, Quandoo (verkauft an Recruit Holdings), ShipHawk, Tbricks (verkauft an Orc Holdings), Videdressing und Windeln.de (IPO).

Die Profis von DN Capital bringen im Bereich privates Eigenkapital über 60 Jahre Investitions-Erfahrung mit sich und arbeiten aktiv mit Ihren Unternehmens-Partnern zusammen, um deren Wachstum durch die verschiedenen Entwicklungsstadien zu geleiten. Weitere Informationen unter: www.dncapital.com

Über Piton Capital

Piton Capital ist ein Venture Capital Unternehmen und eine Wachstums-Eigenkapital-Firma mit Sitz in London. Sie legt ihren Investment-Fokus auf Online-Unternehmen mit Netzwerkeffekten, wie Marketplaces und Börsen. Ihre Gründungspartner können auf eine große Unternehmer- und Investment-Erfahrung zurückblicken und sind unter anderem maßgebliche Investoren in Betfair und QXL Ricardo. Das Portfolio von Piton besteht aus Unternehmen wie Fanduel, DaWanda, Quandoo (kürzlich verkauft an Recruit), Docplanner, Dutycalculator (kürzlich verkauft an Borderfree), Watchfinder, Treatwell und Videdressing. Weitere Informationen unter: www.pitoncap.com

Berater

Legal (Firma): Jones Day (Thomas de Muynck, Céline Vanbever)
Legal (Investoren): McGuireWoods (Timothy Speelman)

Images
Download PDF
Download PDF
About Rocket Internet

About Rocket Internet

Rocket Internet builds and invests in Internet companies that take proven online business models to new, fast-growing markets. Rocket Internet focuses on four industry sectors of online and mobile retail and services that make up a significant share of consumer spending: Food & Groceries, Fashion, General Merchandise and Home & Living. Its network of companies operates in a large number of countries around the world with more than 36,000 employees. Rocket Internet SE is listed on the Frankfurt Stock Exchange (ISIN DE000A12UKK6, RKET). For further information please visit www.rocket-internet.com.