Die Hauptstadt steht nicht mehr Schlange

Online-Supermarkt ShopWings startet in Berlin

18 NOVEMBER 2014, BERLIN
Zusammenfassung
Ab sofort bietet ShopWings (www.shopwings.de), Rocket Internets Online-Supermarkt, seinen Service in Berlin an. Nach dem Beginn in München im vergangenen Oktober startet das Unternehmen binnen eines Monats in der zweiten deutschen Metropole und treibt somit die Entwicklung des Online-Lebensmittelhandels in Deutschland weiter voran. ShopWings ermöglicht seinen Nutzern, Supermarktprodukte online auszuwählen und für eine Liefergebühr von 4,90 Euro innerhalb von zwei Stunden direkt vor die Haustür liefern zu lassen. Zu Beginn umfasst das Sortiment in Berlin ungefähr 5000 Produkte aus den Supermärkten Edeka, Lidl und Alnatura. Beliefert werden zunächst die Bezirke Mitte, Prenzlauer Berg und Teile von Friedrichshain und Kreuzberg. Kurzfristig soll der gesamte Bereich innerhalb der Ringbahn beliefert werden können.

Florian Jaeger, Co-Founder von ShopWings, erklärt den Start in Berlin: “Die Bedingungen in Berlin sind für ShopWings ideal. Die hohe Einwohnerzahl sowie das dichte Netz an Supermärkten sind beste Voraussetzungen für unseren Service. Darüber hinaus haben die Berliner als Startup-Hauptstädter eine Vorreiter Rolle, wenn es um technologische Trends geht. Mit der Expansion in die wichtigsten Metropolen des Landes gehen wir einen weiteren Schritt, um die helfende Hand im Alltag aller Großstädter zu werden.”

Die Deutschen verbringen insgesamt rund ein Jahr ihres Lebens im Supermarkt. Viele empfinden das Einkaufen als stressig und zeitraubend. Lange Schlangen an den Kassen und das Schleppen der Einkaufstüten sind nur zwei Gründe. Hier bietet ShopWings eine einfache und bequeme Alternative. “Durch unseren Service erleichtern wir den Alltag der Kunden und schenken ihnen wertvolle Zeit, um sich den Dingen zu widmen, die wirklich wichtig sind”. Zusätzlich setzt ShopWings auf die menschliche Komponente beim Supermarkteinkauf: Bei konventionellen Onlineshops ist oft die Website der einzige Berührungspunkt zwischen Nutzer und Anbieter. Bei ShopWings dagegen gibt es direkten und persönlichen Kontakt. Jaeger sieht in der Kombination aus Einfachheit und Menschlichkeit den großen Vorteil des Konzepts: “Wir kombinieren mit ShopWings die Stärken des stationären Lebensmittelhandels mit der Einfachheit und Schnelligkeit des Internets.”

Eine Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) kam zu dem Ergebnis, dass die Berliner keine Lust mehr auf Shopping in überfüllten Supermärkten haben. Demnach gehen die Hauptstädter im Durchschnitt nur 195 Mal pro Jahr einkaufen. Das ist 28 Mal weniger als der deutsche Durchschnitt und sogar über 60 Mal weniger als in Rostock, wo die Menschen mit 261 Einkäufen pro Jahr den Spitzenplatz in Deutschland belegen.

Und so funktioniert’s:

Über die Website www.shopwings.de wählt der Kunde Artikel aus einem umfangreichen Sortiment. Ein Algorithmus ermittelt in Abhängigkeit von den bestellten Artikeln sowie vom gewünschten Lieferort und Lieferzeitpunkt des Kunden einen geeigneten Shopper in der Nähe. Bereits zwei Stunden nach der Bestellung erfolgt die Lieferung an den Kunden. Die Lieferkosten betragen 4,90 Euro je Bestellung. Bezahlt wird direkt bei der Bestellung auf der ShopWings Website mit den gängigen Zahlungsmitteln des Onlinehandels.

Über ShopWings

Hinter ShopWings stehen insgesamt fünf Gründer: Conrad Bloser, Christoph Harsch, Florian Jaeger, Dominik Unützer und Andreas Veller. Das Unternehmen wird unterstützt von Rocket Internet. Der Berliner Company Builder setzt auf bewährte Geschäftsmodelle und startet diese in neuen Märkten mit großem Potenzial. Das Ziel ist stets, Marktführer zu werden.

Rocket Internet konzentriert sich auf Online-Geschäftsmodelle in drei zentralen Marktsegmenten: E-Commerce, Marktplätze und Finanztechnologie.

Das Unternehmen wurde 2007 gegründet und ist in über 100 Ländern auf fünf Kontinenten aktiv. Derzeit arbeiten rund 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Rocket-Unternehmen.

Download PDF
Download PDF
Über Rocket Internet

About Rocket Internet

Rocket Internet builds and invests in Internet companies that take proven online business models to new, fast-growing markets. Rocket Internet focuses on four industry sectors of online and mobile retail and services that make up a significant share of consumer spending: Food & Groceries, Fashion, General Merchandise and Home & Living. Its network of companies operates in a large number of countries around the world with more than 36,000 employees. Rocket Internet SE is listed on the Frankfurt Stock Exchange (ISIN DE000A12UKK6, RKET). For further information please visit www.rocket-internet.com.